Newsarchiv - Seite 5 von 9

  • Marsch durch die historische Altstadt zum Altmarkt

    „Wir waren keine unschuldige Stadt!“

    Heinz Reuss, TOS Dienst Deutschland e.V.

    Ein Bericht von Heinz Reuss, TOS Dienste Deutschland e.V., zum Marsch des Lebens in Dresden

  • Irans offene Drohungen

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem

    Iran hat Raketen mit der Fähigkeit getestet, einen (amerikanischen) Flugzeugträger zu zerstören um „diese feindliche Waffe aus der Welt zu schaffen“.…

  • Im Flüchtlingslager Deheische leben rund 13.000 Palästinenser. Foto: mh, Israelnetz

    Ein Besuch im Flüchtlingslager

    Mirjam Holmer, Jerusalem

    Laut dem UN-Hilfswerk für Palästina-Flüchtlinge (UNRWA) gibt es in den palästinensischen Autonomiegebieten 27 Flüchtlingslager. Deheische im Westjordanland ist eines davon. Rund 13.000 registrierte Flüchtlinge leben dort – und hoffen auf eine Rückkehr zu den Wohnstätten ihrer Vorfahren.

  • Dirigent Justus Frantz

    „Hier muss man Taktgefühl haben“

    Israelnetz

    Seit einem guten Jahr leitet der deutsche Dirigent Justus Frantz die Israel Sinfonietta Be’er Scheva. Ein Gespräch über große Traditionen, die Zukunft…

  • Beitrag aus Tagesschau vom 21. Januar 2015

    Besuch im Schloss Bellevue

    Uwe Dziuballa, Chemnitz

    Nach Jahren der gemeinnützigen Arbeit zum Thema Integration jüdischen Lebens in Deutschland, nach Monaten der Problemverdrängung von politisch…

  • Wer hat Recht?

    Matthias Hampel (Mylau)

    Bei der Beschäftigung mit dem Tempel fallen immer mehr Widersprüche auf.

  • El-Arisch am Mittelmeer

    Palästina auf Sinai ausweiten

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem

    Der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi hat den Palästinensern angeblich einen Plan unterbreitet, im Norden der Sinaihalbinsel 1.600…

  • Gedenken an Holocaust in Hohenstein-Ernstthal

    Dagmar Lange

    Im Hohenstein-Ernstthaler Schützenhaus wurde es am Abend des 27. Januars ernst. Neben Schülern des Lessing-Gymnasiums fanden sich auch viele andere…

  • Marsch des Lebens am 27. Januar in Dresden

    Lothar Klein, SIF

    Erinnern • Versöhnen • Ein Zeichen setzen

  • Prof. David Patterson

    Die bessere Erklärung

    Carmen Matussek, Tübingen

    Die Existenz des jüdischen Volkes bezeugt die Existenz Gottes. Deshalb richtet sich der Hass gegen dieses Volk und seine Verleumdung im Kern gegen den Gott, der auch der Gott der Geschichte ist.

  • Was mir Israel bedeutet

    Tobias Rink, Pastor im Julius-Schniewind-Haus

    Vor etlichen Jahren besuchte ich zusammen mit anderen Christen eine Synagoge im Süden Deutschlands. Vor uns stand ein sehr selbstbewusster Rabbiner,…

  • Multimediavortrag von Alexander Schick in Reichenbach

    SIF

    über die grösste archäologische Entdeckung im Heiligen Land.

  • „Je suis Charlie“-Plakat

    „Je suis Charlie“?

    Johannes Gerloff, Jerusalem

    Die Solidaritätsbekundung „Je suis Charlie“ geht um die Welt. Im Munde von Christen ist sie ein Armutszeugnis ihrer Gottvergessenheit. Ein Kommentar von Johannes Gerloff.

  • Der Islam ist der Islam

    Herbert Nowitzky

    Offener Brief an den Vorsitzenden des Innenausschusses des Bundestags, Herrn Wolfgang Bosbach, MdB

  • Warum die Franzosen scheiterten

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem

    „Der Feind kann nicht bekämpft werden, wenn man ihn nicht einmal beim Namen nennen will.“ So der Haaretz-Kommentator Ari Schavit im israelischen…

  • Strand von Gaza (Gus-PD)

    Worüber man auch mal sprechen müsste

    Uwe Dziuballa, Chemnitz

    Warum gibt es zwischen Israelis und Palästinensern keinen Frieden auf Dauer? 

    Warum lagert die Hamas Waffen und Munition neben Schulen und…

  • „Weihnukka“-Gruß

    Wilfried Gotter

    Weihnukka steht vor der Tür – ein Jahr geht zu Ende und wir schicken Euch allen noch einen Gruß, verbunden mit einer Bitte. Wir sind sehr dankbar,…

  • Konstantin von Tischendorf um 1870

    Bibelausstellung im Rathaus Lengenfeld

    Alexander Schick

    9. - 24. Januar 2015

  • Die DDR finanzierte Arafat und die Hamas bekommt Westgeld

    Wilfried Gotter und Lothar Klein

    Von verschwiegenen echten und bestens finanzierten

    falschen Flüchtlingen im Nahen Osten

  • Ziad Abu Ein

    Kommentar zum Tod des palästinensischen „Ministers“

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem

    Ziad Abu Ein ist tot. Ob der palästinensische "Minister" und enge Berater von Präsident Mahmoud Abbas durch Schläge israelischer Soldaten und infolge…

  • Ziad Abu Ein

    Portrait von Ziad Abu Ein

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem

    Ziad Abu Ein, 55, stand einer Kommission „Gegen den Sperrwall und die Siedlungen“ vor. Zu seinen Aufgaben gehörte auch die Organisation von…

  • NASA-Aufnahme vom GAZA-Streifen, (PD)

    Der Gazakrieg als Modell der Wahrnehmung Israels

    Marcel Rebiai, Gründer der „Gemeinschaft der Versöhnung“ Israel

    Einmal mehr ist Israel zur Zielscheibe des internationalen Zorns und Empörung geworden. Besonders die westliche Welt wird erfüllt vom zornigen…

  • Ron Prosor

    „J’accuse!“

    SIF

    Israels UN-Botschafter Prosor spricht Klartext

  • Stimme erheben - Nie wieder Judenhass

    SIF

    Berichte von Demonstrationen gegen Antisemitismus, Judenhass und Israelfeindschaft

  • Rückblick auf die Solidaritätsreise

    Lothar Klein

    Martin Luther King, ein erklärter Freund Israels, sagte einst: „Entscheidend ist nicht, wo ein Mensch in Zeiten der Ruhe und Sicherheit steht, sondern wohin er sich in Zeiten der Herausforderung und Kämpfe stellt.“

  • Nach dem Anschlag: Sicherheitskräfte vor der Synagoge im Jerusalemer Viertel Har Nof <br />Foto: © AFP

    Terroranschlag in Jerusalem

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem

    Zwei Palästinenser aus dem Viertel Dschabel Mukaber drangen in eine Synagoge im Westen der Stadt ein, bewaffnet mit Fleischermesser, Axt und einer…

  • Der Tod der alternativlosen Alternative

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem

    Die Schotten haben die Unabhängigkeit mehrheitlich abgelehnt. Aber was ist mit Korsen, Basken, Nord-Iren, Kurden und anderen Völkern? Warum haben und…

  • Gewalt in Israel

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem

    Ein Gebetsanliegen

  • Marsch des Lebens-Gottesdienst in Dresden

    Lothar Klein

    Ort:

    Gemeinde- und Begegnungszentrum Emmaus
    0199 Dresden
    Katharinenstraße 17

    8.11.2014 - ab 19 Uhr mit

    • Lothar Klein (SIF), 
    • Stefan Haas (TOS…
  • Milliardenhilfe des Westens für Zerstörungen in Gaza?

    Herbert Nowitzky

    900 Millionen EURO „Entwicklungshilfe“ hat PLO-Chef Arafat laut IWF auf seine Privatkonten in der Schweiz umgeleitet. Eine Rückgabe wurde von den…

  • Israels Premier Netanyahu

    Rede von Netanyahu vor der UNO

    Außenministerium des Staates Israel

    Rede von Ministerpräsident Benjamin Netanyahu vor der Vollversammlung

    der Vereinten Nationen am 29. September 2014

  • March of the Living 2014

    Gitta Rabe (Erlau)

    Der „Marsch der Lebenden“ ist ein Gedenkmarsch vom ehemaligen Nazi-Konzentrationslager Auschwitz zum Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Die…

  • Ein Engel im Gefängnis

    Pfr. Matthias Franke, Dennheritz

    Bericht über die 17. Reise nach Äthiopien

  • Ich will segnen, die dich segnen

    Andreas Messig-Wetzel, Lugau

    Unsere Dienste in Israel

  • "Fountain of Tears"

    „Quelle der Tränen“ kommt nach Auschwitz-Birkenau

    Manfred Hoffmann, Tor nach Zion e.V.

    Der Künstler Rick Wienecke lebt im Norden der Negevwüste in Israel und hat dort ein einzigartiges Kunstwerk geschaffen. Die „Fountain of Tears“, zu…

  • Israelische Krankenschwester entbindet syrische Frau

    Botschaft des Staates Israel

    Esther Ambar hat als verantwortliche Krankenschwester im Ziv-Krankenhaus in Safed eine syrische Frau von ihrem Baby entbunden. Die 25 Jahre alte Frau…

  • Reuven Rivlin

    Westliche Nahostpolitik auf dem Prüfstand

    Johannes Gerloff, Jerusalem

    Die so genannte „Zweistaatenlösung“ zur Beendigung des israelisch-arabischen Konflikts ist in der westlichen Welt Konsens. Wer sie hinterfragt, muss…

  • Angela Merkel

    Kundgebung gegen Antisemitismus in Berlin

    SIF

    Safe the Date! 

    Der Vorstand der Sächsischen Israelfreunde e.V. informiert:

    Große Kundgebung gegen Antisemitismus am 14. September vor dem Brandenb…

  • Jor­da­ni­scher Scheich: Es gibt kein Pa­läs­tina im Ko­ran

    Eliyo­kim Co­hen, Jews­News

    Al­lah hat Is­rael den Ju­den gegeben

  • Das Demografie-Phantom

    Johannes Gerloff, Jerusalem

    Wenn dem Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern nicht bald durch eine Zweistaatenlösung ein Ende gesetzt wird, ist der jüdische Charakter des…

  • Sderot, im Hintergrund Gaza-Stadt

    Solidaritätsreise nach Israel

    Werner Hartstock

    "Unsere Antwort auf Terrorismus ist Tourismus!"

  • Ron Prosor (55) ist Botschafter des Staates Israel

    Der Nahostkrieg gegen die Christen

    Botschafter Ron Prosor (New York)

    Mehrheitlich muslimische Staaten machen mit den Christen

    dasselbe, was sie mit den Juden gemacht haben.

  • Eine unangenehme Wahrheit für Europa

    „Unter Freunden muss man sich auch mal unangenehme

    Wahrheiten sagen können.“

  • Gedanken zur Entführung

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem

    Ein Verbrecher, auf frischer Tat von der Polizei ertappt und gefilmt, gilt bis zu seiner rechtskräftigen Verurteilung als „unschuldig“. Würde man…

  • Blinde EU verschleudert Milliarden

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem

    Die EU hat nach einem Bericht des Europäischen Rechnungshofes Gehälter für eine „beachtliche Anzahl“ Angestellte der Palästinenserbehörde im…

  • Schwere Schläge für Palästinenser

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem

    Die EU droht mit einer Einstellung ihrer Finanzierung der palästinensischen Autonomiebehörde, falls die Verhandlungen mit Israel scheitern.

  • 18. Sächsischen Israelkonferenz in Löbau (2014)

    Eindrücke von der 18. Sächsischen Israelkonferenz

    Anna Neubert, Bamberg

    2. bis 4. Mai 2014 in Löbau

  • Große Koalition 2014

    Kommentar: Die Koalition zu Nahost

    Ulrich W. Sahm, Jerusalem

    Hauptthema im Koalitionsvertrag: PKW-Maut, Renten, Steuern, also Geld, Geld und noch einmal Geld. Unter Punkt 7 geht es um „Verantwortung in der…