Die Zeitschrift "ZUM LEBEN"

4 | 2017 - EIN SCHNITT – Erinnerungsort für die in München ermordeten israelischen Sportler 1972

Es ist eher die Ausnahme, dass wir ein Titelfoto wählen, das nicht aus Israel stammt. Doch der Anlass war uns wichtig genug. 45 Jahre nach der bestialischen Ermordung israelischer Sportler durch palästinensische Terroristen während der Olympischen Sommerspiele 1972 ist im Münchener Olympiapark unter großer Anteilnahme ein Erinnerungsort eingeweiht worden, der an die Opfer erinnert. Mehrere Artikel in dieser Ausgabe befassen sich mit den damaligen Ereignissen (Siehe Seiten 10 bis 15!).

Der tief beeindruckende Entwurf und die Planung des Erinnerungsortes „EIN SCHNITT“ stammen vom Architekten Peter Brückner von der Brückner & Brückner Architekten GmbH aus Tirschenreuth und Würzburg, die uns freundlicherweise das Foto kostenlos zur Verfügung gestellt hat. (LK)