Einzelansicht

Gebetsgottesdienst für Israel und Deutschland

ANBETUNG - DANK - BUßE - FÜRBITTE  "Bereitet dem Herrn den Weg..." (Jes. 40,3)

Herzliche Einladung zum Gebetsgottesdienst für Israel und Deutschland.

In dieser besonderen Zeit, 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges, ist unser Gebet unerlässlich.
Als der König der Juden in Jerusalem einzog, legten Menschen ihre Kleider auf die Straße, um ihm den
Weg zu bereiten. Ihnen gleich legen wir vor dem Gott Israels unsere Herzen nieder, bringen ihm
sein Volk und unsere Nation. Wir bitten ihn um sein Eingreifen und sprechen seinen Segen aus.

Schw. Joela (Ev. Marienschwestern)
Gottfried Bühler (ICEJ Deutschland)
Harald Eckert (Christen an der Seite Israels)
Tobias Rink (Julius-Schniewind-Haus)
Wilfried Gotter (Sächs. Israelfreunde)
Martin & Ines Fritzsch

Veranstalter: Christen an der Seite Israels (CSI), Internationale Christliche Botschaft Jerusalem (ICEJ), Christliches Forum für Israel (CFFI), Sächsische Israelfreunde e.V. (SIF)

Hier gehts zum Ticketshop/Anmeldung!

Bitte informieren Sie sich vor Besuch des Gebetgottesdienstes über aktuell bestehende Corona-Sicherheitshinweise.

Gebetsgottesdienst für Israel und Deutschland