WIE das Leben in der Westbank wirklich ist!

Jetzt bestellen per Email an info@zum-leben.de

Beten Sie für Ludwig Schneider

Ludwig Schneider, © israelheute.com
03.08.2016 - Ludwig Schneider, der Gründer von Israel Heute, musste sich vor einem Monat einer weiteren Operation am Kopf unterziehen. Leider hat sich sein Zustand in den letzten Tagen verschlechtert. Für Ihre Gebete zur schnellen Besserung seiner Gesundheit wären wir Ihnen sehr dankbar.... [weiterlesen]
Entebbe, 1976, Befreiung, Flugzeug, Uganda, Israel

„Operation Yonatan“

02.07.2016 - Vor 40 Jahren wurde die auf einer Halbinsel des Viktoriasees gelegene Stadt Entebbe über Nacht weltberühmt. Hier beendete die israelische Spezialeinheit Sayeret Matkal die einwöchige Entführung eines Passagierfl ugzeugs der Air France und befreite in der Nacht zum 4. Juli 1976... [weiterlesen]
Sächsische Israelfreunde, Erklärung, Solidarität, Lothar Klein

Erklärung der 20. Sächsischen Israelkonferenz

Lothar Klein - Verlesung der Erklärung zur 20. Israelkonferenz
03.06.2016 - Wir, der Verein der Sächsischen Israelfreunde e.V., haben uns im 50. Jahr der Unabhängigkeitserklärung des Staates Israel gegründet, um uns mit der Judenfeindschaft in der Kirchengeschichte, – insbesondere mit der Enterbungslehre – auseinanderzusetzen und die ewig gültige... [weiterlesen]
20. Israelkonferenz, Glauchau, 2016

Bericht zur 20. Sächsischen Israelkonferenz 2016 in Glauchau

23.05.2016 - Der Islam hat immer mehr Einfluss auf die Medien. Das hat der Publizist Hans-Peter Raddatz am Samstag auf der 20. „Sächsischen Israelkonferenz“ erklärt. Israelnetz-Korrespondent Johannes Gerloff ermutigte Christen zu einer „Kultur des Wortes Gottes“. Derweil gaben die... [weiterlesen]
Medien, Zensur, Meinungsfreiheit, Deutschland, Europa

Randbemerkung. Zensur in Deutschland.

Chaya Tal, Gusch Etzion
17.04.2016 - In diesen Tagen bin ich unwillkürlich Mitwisser eines Zensurfalls geworden, der mich etwas aufgewühlt hat. Es hat nicht wirklich etwas mit Siedlern zu tun, aber der Betroffene ist ein guter Freund von mir. Es hat auch nichts mit Israel zu tun, aber im Fall dreht es sich um... [weiterlesen]
Westbank, Israel, Besetztes Gebiet, PLO

Warum die „Westbank“ kein besetztes Gebiet ist

Chemdat im Jordantal, Foto: NumberOne, GNU
10.04.2016 - Es erstaunt immer wieder aufs Neue: Den Lügen wird so gerne geglaubt. Wenn man sie sehr oft zu hören bekommt, werden sie zu Tatsachen, die nicht mehr hinterfragt werden. Hier einige Fakten zum besseren Durchblick bei Fragen um die „umstrittenen Gebiete“ oder „besetzten... [weiterlesen]
israel, palästinenser, intifada 3, kundgebung, demo

“Intifada 3” in Berlin – Beifall und Gegenprotest

Flashmob von Free Palästina
14.12.2015 - Während im Nahen Osten jüdische Israelis attackiert und durch Messerangriffe ermordet werden, finden in Deutschland Solidaritätsbekundungen für ebenjene “Intifada 3” genannten Mordanschläge statt. Für den 19. Dezember 2015 kündigt die palästinensische Community in Berlin eine... [weiterlesen]
Hilfswerk, Kirche, Anti-Israel

Scheinheilig und antisemitisch

Schild
06.12.2015 - (WB) Die beiden großen Hilfswerke der evangelischen und katholischen Kirchen in Deutschland, »Brot für die Welt« und »Misereor « haben es sich zur Aufgabe gemacht, Israelreisende über die völkerrechtliche Lage in Israel aufzuklären und für einen »fair gestalteten Tourismus« zu... [weiterlesen]
Musik-Konzert, Zahal, Marienberg

Benefiz-Konzert des Tzahal-Ensemble aus Israel

23.11.2015 - Jerushalayim shel sahav, Halleluja und viel mehr erwarten Sie bei einem unvergesslichen Spendenabend für Soziale Projekte in Israel mit dem Tzahal-Orchester aus Israel und Bundeswehrmusikern. Herzliche Einladung zu einem besonderen Benefiz-Konzert zur Unterstützung ... [weiterlesen]
ISIS, Islamischer Staat, Manfred Gerstenfeld

Islamischer Staat: Rottet die Juden und Israel aus

Jacques Neriah
22.11.2015 - Es ist extrem wichtig die Pläne des Islamischen Staats zu verstehen. Nach Angaben dieser Bewegung müssen sowohl der Staat Israel als auch die Juden ausgerottet werden. Im Prinzip hat der sunnitische Islam keine Feindschaft mit dem Judentum und dem Christentum. Der Islamische... [weiterlesen]
« 3 4 5 6 7 8 9 »

Eröffnung der Suppenküche in Sderot

Eine Suppenküche für Bedürftige

Durch den Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen hat Sderot in den vergangenen Tagen in Israel wieder verstärkte Aufmerksamkeit bekommen. Nur wenige Tage vorher wurde in der Stadt eine Suppenküche eingeweiht. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Wohltätigkeitsverein „Merkas HaChesed“ und den „Sächsischen Israelfreunden“.

Die 16 Deutschen, die sich zur Zeit zu einem Handwerkereinsatz in Israel befinden, freuen sich über die fertiggestellte Suppenküche

weiter zum Artikel

 

 

 

  • Newsletter
  • Jetzt Spenden

Keine Einträge vorhanden

Israelreise
Buchhandlung Fischladen
Sawitzki Naturstein
Israelnetz-TV
factum
Evangelisationsteam
Simcha
Wein aus Israel
Menorah Shop
Jew Chemnitz