WIE das Leben in der Westbank wirklich ist!

Jetzt bestellen per Email an info@zum-leben.de

Seminar, Israel, Reichenbach, Carmen Matussek

2. Auflage des Israel-Seminars mit Carmen Matussek

01.03.2017 - Das Seminar “Argumentieren für Israel”mit Carmen Matussek wird am 18. März in Reichenbach wiederholt. Anmeldung bitte über anmeldung@israelzentrum.de . Mittagessen und Kaffeetrinken kosten 10,00 Euro und für Honorar und Fahrgeld der Referentin erbitten wir eine Spende. [weiterlesen]
Sächsische Handwerker, Israel, Hilfe, Holocaust-Überlebende

Sächsische Handwerker in Israel

16.01.2017 - Derzeit findet eine Israelreise der besonderen Art statt: Zahlreiche Handwerker aus Sachsen haben sich unmittelbar nach den Bränden in Israel im vergangenen November zusammengefunden und ihre Hilfe bei der Wiederherstellung der zerstörten Gebäude und Wohnungen angeboten. Zwar... [weiterlesen]

Weihnukkagruß

21.12.2016 - Liebe Freunde, im Vertrauen auf die Zusagen und Verheißungen Gottes haben wir wieder ein Jahr lang gespürt, dass der Allmächtige treu ist und zu seinem Wort steht. Dies dürfen wir mit großer Dankbarkeit feststellen. Auch wenn manche von uns in diesem Jahr einen... [weiterlesen]
Schüler, Israel, Sachsen, Besuch, Israelfreunde, SIF

Schüler aus Jerusalem besuchen ihre sächsischen Freunde

04.12.2016 - In unserer Ausgabe 1-2016 berichteten Plauener Schüler über ihren Besuch in Jerusalem im Januar. Im September kam es nun zum Gegenbesuch von Schülern aus Jerusalem, die eine Schule besuchen, die neben dem sonst üblichen Lehrsto säkularisierten Schülern aus... [weiterlesen]
Araber, Israelflagge, Palästinenser

Ein junger Araber klagt an

30.11.2016 - „Gestern wurde eine 13-jährige Jugendliche von einem palästinensischen Terroristen an dem sichersten Ort ermordet, den es für ein Kind gibt, im Bett, in ihrem Haus, schlafend. Heute wurde ein Vater ermordet, wieder einmal, vor seiner Familie, von den Händen eines... [weiterlesen]
UNESCO, Klagemauer, Jerusalem, Juden, Geschichte

El Aksa statt Tempel?

Tempelberg in Jerusalem
11.11.2016 - Für die UNESCO, der Kulturorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Paris, war es nur eine kleine Abstimmung. Für die Menschheit war es ein großer Schritt – um die Worte des ersten amerikanischen Astronauten beim Betreten des Mondes zu persiflieren. Mit der automatischen... [weiterlesen]
Kirche, EKD, Kreuz, Tempelberg, UNESCO, Palästina, Juden

Versteckte Kreuze und das Schweigen der UNESCO

Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm mit Reinhard Kardinal Marx und Scheich Omar Awadallah Kiswani (Mitte) beim Besuch der ökumenischen Delegation im Heiligen Land beim Besuch der al-Aksa-Moschee.
11.11.2016 - Kein Problem schien höchsten deutschen Kirchenvertretern die Bitte ihrer muslimischen Gastgeber auf dem Tempelberg in Jerusalem, die Kreuze auf ihrer Brust zu verdecken. Reinhard Marx, Vorsitzender der deutschen katholischen Bischofskonferenz, und Heinrich Bedford-Strohm, ... [weiterlesen]
Israel, UN, Resolutionen, Netanyahu

Benjamin Netanyahus Rede vor der UN-Generalversammlung

07.11.2016 - Herr Präsident,meine Damen und Herren, was ich jetzt sage, wird Sie schockieren: Israel hat eine glänzende Zukunft in den Vereinten Nationen vor sich. Ich weiß, es muss Sie überraschen, das ausgerechnet von mir zu hören, da ich Jahr für Jahr an diesem Podium gestanden und die... [weiterlesen]
Luther, Judensau, Kirche, EKD, Ersatztheologie

Zwischenruf zu Luthers Judensau

Judensau an der Stiftskirche in Bad Wimpfen
17.09.2016 - Angesichts des herannahenden Festes "500 Jahre Reformation" an dem wir wie immer zum Gemeindebibeltag in die Sachsenlandhalle Glauchau einladen, möchten wir ein paar Gedanken zu Luther und die Juden weitergeben. Viele Petitionen machen die Runde! Wir unterstützen... [weiterlesen]
Genpool, Judentum, Islam, Araber

Der nahöstliche DNA-Krieg

04.09.2016 - Von Kain und Abel über Eteokles und Polyneikes bis Remus und Romulus –Erzählwerke der Antike sind voll von Mord und Totschlag unter Brüdern. Die Aufklärung teilte die Menschheit in „Rassen“ ein, wobei Juden wie Araber zu „Semiten“ erklärt wurden. Völlig ungestört durch ... [weiterlesen]
Name, Begriff, Palästina, Philisterland, Israel

Wie ist das mit Palästina?

Sandstrand von Gaza, Foto: public domain
21.08.2016 - Der Name Palästina für Eretz Israel, das Land Israel, wird immer wieder auf Kaiser Hadrian zurückgeführt, der etwa 135 n. Chr. der von den Römern unterworfenen Provinz Judäa-Syrien diesen Namen gab. Damit verbunden ist die Vorstellung, dass die Benennung Palästina sprachlich auf... [weiterlesen]
Westjordanland, Wasser, Israel, ARD

Wassernot in der ARD-Tagesschau-Redaktion

14.08.2016 - Die Tagesschau der ARD brachte am Sonntagabend um 20 Uhr ohne aktuellen Aufhänger einen Bericht von Markus Rosch über die „Wassernot“, unter der „viele Palästinenser“ leiden, wie Moderator Jan Hofer verkündete. „Die Ressource ist knapp und wird von den Israelis streng... [weiterlesen]
« 2 3 4 5 6 7 8 »

Eröffnung der Suppenküche in Sderot

Eine Suppenküche für Bedürftige

Durch den Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen hat Sderot in den vergangenen Tagen in Israel wieder verstärkte Aufmerksamkeit bekommen. Nur wenige Tage vorher wurde in der Stadt eine Suppenküche eingeweiht. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Wohltätigkeitsverein „Merkas HaChesed“ und den „Sächsischen Israelfreunden“.

Die 16 Deutschen, die sich zur Zeit zu einem Handwerkereinsatz in Israel befinden, freuen sich über die fertiggestellte Suppenküche

weiter zum Artikel

 

 

 

  • Newsletter
  • Jetzt Spenden

Keine Einträge vorhanden

Israelreise
Buchhandlung Fischladen
Sawitzki Naturstein
Israelnetz-TV
factum
Evangelisationsteam
Simcha
Wein aus Israel
Menorah Shop
Jew Chemnitz