WIE das Leben in der Westbank wirklich ist!

Jetzt bestellen per Email an info@zum-leben.de

Holocaust-Überlebende, Besuch, Sachsen

Einzigartig, wunderbar, Yeshua

Gäste und Gastgeber
01.12.2013 - 30 Israelis in Deutschland ist schon eine Besonderheit, wenn sie dazu noch Überlebende der Shoa (Holocaust) sind, ist das schon eine große Gnade. Man nehme die Vision der Zwickauerin Marie Hanowa, gebe Gottes Gunst und Führung dazu und es entsteht eine bunte Gruppe von Menschen,... [weiterlesen]
Marsch für das Leben, Berlin, 2013, MdL

„Marsch für das Leben“ 2013

„Marsch für das Leben“ 2013 in Berlin
17.11.2013 - Zum Leben! Die Eindrücke des Tages sind noch frisch und eindrucksvoll. Sie lassen sich nicht einfach wegwischen, abschütteln. Automatisch blenden sich die Bilder vom „Marsch für das Leben“ am 21.09.2013 in Berlin ein. Unvergessliche Bilder und Szenen für das Leben! „Die Würde... [weiterlesen]
Hände zum Leben, Handwerkerdienst, Israel

Handwerk und Gebet für Israel

Handwerker der Sächsischen Israelfreunde (Bild: Ilona Rothin)
03.11.2013 - Nun ist es wieder soweit – nach einer Sommerpause startet die neue Saison unseres Handwerkerdienstes. Von Oktober 2013 bis Anfang Juni 2014 fahren sieben Gruppen mit jeweils acht Teilnehmern und eine Gruppe mit 30 Handwerkern nach Israel. Dort werden sie wieder Wohnungen von... [weiterlesen]
Teddy Kollek, Jerusalem, Versöhnungspark

Teddy-Versöhnungspark in Jerusalem

Teddy-Versöhnungspark
07.10.2013 - Dem legendären Bürgermeister Jerusalems, Teddy Kollek, wurde zu Füßen des Jaffators bei der Altstadt von Jerusalem ein Gedenkpark gewidmet. Der aus Wien stammende Kollek (1911-2007) hatte ab 1965 ganze 27 Jahre lang in Jerusalem als Bürgermeister „geherrscht“. Er wurde... [weiterlesen]
Äthiopien, Reisebericht

Bericht über die 16. Reise nach Äthiopien

Fluss Braile
16.09.2013 - Nach nunmehr 16 Reisen nach Äthiopien gehöre ich sicher zu den Deutschen, die dieses Land überdurchschnittlich gut kennen. Dies meine ich nicht nur touristisch, sondern durch viele Begegnungen mit den Einheimischen. Von den reichlich drei Wochen verbrachte ich diesmal die meiste... [weiterlesen]
Helfende Hände, Handwerkerdienst, Israel, Ruth und Jochen Peter

Handwerker- und Besuchsdienst

Freude durch die Handwerkerdienste
23.07.2013 - Ein weiteres Jahr des Handwerkerdienstes liegt hinter uns. Von Oktober 2012 bis Mai 2013 waren neun Gruppen mit insgesamt 101 Handwerkern und Helfern in Israel unterwegs. Aus Sachsen und vielen anderen Bundesländern, aber auch aus der Ukraine, aus Rumänien und aus Spanien... [weiterlesen]
Israel, Dienst, Israelfreunde, Handwerker

Interview mit Ruth und Jochen Peter

Ruth und Jochen Peter
03.04.2013 - Liebe Israelfreunde, in der letzten LeChaim-Ausgabe und in unserem Weihnachtsbrief berichteten wir bereits über das Ehepaar Ruth und Jochen Peter aus Thüringen, die für mindestens ein Jahr nach Jerusalem gehen werden. Sie helfen uns, in Israel den Besuchsdienst von Elisabeth... [weiterlesen]
Christlicher Hilsverein Wismar e.V., Juden, Albanien

Juden in Albanien

Christlicher Hilfsvereins Wismar e.V.
26.11.2012 - „Ich habe noch nie solch eine Armut gesehen!“ Das sagte mein Freund Herbert Wedel, emeritierter Pastor der Baptisten aus Wittenberge, den ich seit vielen Jahren durch die Bad Blankenburger Allianzkonferenz kenne. Dabei ist Herbert schon viel in der osteuropäischen Welt... [weiterlesen]
Handwerkerdienst, Israel, 2013

Handwerker- und Besuchsdienst

Hineni Zentrum, Anne Frank Stiftung
09.11.2012 - Michael Sawitzki, der Projektleiter des Handwerkerdienstes, freut sich: „Für unsere nächsten Einsätze sind schon fast alle Gruppe komplett!“ Die Hilfsbereitschaft ist unverändert groß, denn für die Handwerkereinsätze von Oktober 2012 bis Mai 2013 haben sich bereits jetzt rund... [weiterlesen]
Hilfe, Juden, Holocaust, Ukraine

Dienst am jüdischen Volk in der Ukraine

12.10.2012 - Man kann nicht anders, als mit Dank zu beginnen. Dank vor allem den Betern, auch schon im Voraus für den nächsten (neunten) Einsatz im September. So wie Aaron und Hur die Gebets-Arme von Mose stützten und dadurch Israel über Amalek siegte, so sind auch wir auf Beter für diesen... [weiterlesen]
Auschwitz, Judenvernichtung, Gedenken

Auschwitz nicht vergessen!

KZ Auschwitz-Birkenau, Polen
09.10.2012 - Der 8. April war ein sonniger Tag. Mit Reuven aus Israel fuhr ich nach Polen. Über Prag und dann durchs verschneite Riesengebirge, unser beider Heimat, ging es auf guten Straßen nach Oswiecim, der kleinen Stadt mit heute 40.000 Einwohnern, neben der sich das ehemalige... [weiterlesen]
Handwerkerdienst, Jerusalem

Ein Bericht zu den Handwerkereinsätzen

Baustelle von Life Gate in Beit Jala (Bild: Andrea Messig-Wetzel)
02.10.2012 - Die Handwerker haben gerade ihre Arbeit in Beit Jala beendet und warten auf den Kleinbus, der sie wieder über die Grenze nach Jerusalem bringt. Die Abenddämmerung taucht die Landschaft in warme Farben und draußen ist es noch warm. Statt des erwarteten Kleinbusses holpert... [weiterlesen]
Handwerkereinsatz, Zeugnishaftes

Nachruf auf Elisabeth Schroth

Elisabeth Schroth
23.09.2012 - Im März 2009 lernten die sächsischen Handwerker Elisabeth Schroth in Jerusalem kennen und lieben. Ein Handwerker erinnert sich: „An einem warmen Märztag kam ein Mitarbeiter der Internationalen Christlichen Botschaft auf mich zu und fragte, ob ich ihm einmal für eine halbe Stunde... [weiterlesen]
Handwerkereinsatz

Wie ein Engel vom Himmel ...

23.04.2012 - Wer zum Beten in die Synagoge geht, redet dort nicht mit anderen Menschen! Und danach gehen alle schnell weg, jeder zu seiner Arbeit oder in die Schule zum Lernen. Aber am Schabbat ist das anders! Natürlich spricht man auch nicht miteinander während des Gebets, aber danach läuft... [weiterlesen]
« 1 2 3 4 5 »

Eröffnung der Suppenküche in Sderot

Eine Suppenküche für Bedürftige

Durch den Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen hat Sderot in den vergangenen Tagen in Israel wieder verstärkte Aufmerksamkeit bekommen. Nur wenige Tage vorher wurde in der Stadt eine Suppenküche eingeweiht. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Wohltätigkeitsverein „Merkas HaChesed“ und den „Sächsischen Israelfreunden“.

Die 16 Deutschen, die sich zur Zeit zu einem Handwerkereinsatz in Israel befinden, freuen sich über die fertiggestellte Suppenküche

weiter zum Artikel

 

 

 

  • Newsletter
  • Jetzt Spenden

Keine Einträge vorhanden

Israelreise
Buchhandlung Fischladen
Sawitzki Naturstein
Israelnetz-TV
factum
Evangelisationsteam
Simcha
Wein aus Israel
Menorah Shop
Jew Chemnitz