WIE das Leben in der Westbank wirklich ist!

Jetzt bestellen per Email an info@zum-leben.de

Ist Deutschland in den Neunzigern hängen geblieben?

23.04.2019 - Jerusalem I Man könnte annehmen, dass Angela Merkel und Benjamin Netanjahu sehr unterschiedlich seien. Aber eine gewisse Ähnlichkeit haben sie wahrscheinlich doch, denn sie beide haben es in ihren jeweiligen Staaten, meinen beiden Heimatländern Deutschland und Israel, geschafft,... [weiterlesen]

Die FAZ, Bibi und die Identitären

17.04.2019 - Jüngst haben der »Focus« und die »Frankfurter Rundschau« für das Ergebnis der israelischen Parlamentswahlen den Titel »Der ewige Netanjahu« gewählt. Die Kritik kam schnell, und zumindest die Chefredaktion der FR hat sich für ihre »Geschichtsvergessenheit« entschuldigt.Doch der... [weiterlesen]

Kommentar: Mediales Absurdistan

08.04.2019 - Morgen, am Dienstag 9. April, wird in Israel gewählt. Es macht keinen Sinn, noch einmal auf die Prognosen der Umfrageinstitute einzugehen. Sie haben einander nicht nur bei den Spitzenkandidaten ständig widersprochen, sondern auch bei den Vorhersagen, welche kleine Partei die... [weiterlesen]

Wer die Golanhöhen mit der Krim vergleicht, ist denkfaul

26.03.2019 - Trumps Anerkennung der Annexion des Golan ist ein wichtiges Signal an die Syrer, den Iran genauso wie an die Palästinenser: Wie viele Kriege müssen arabische Staaten eigentlich gegen Israel führen und verlieren, bis sie den Anspruch auf das Gebiet verspielen?Nun hat Donald Trump... [weiterlesen]

Trump ist nicht so dumm wie seine Kritiker meinen

25.03.2019 - Der politische Friedhof ist überfüllt mit denen, die US-Präsident Trump frühzeitig für politisch tot erklärt hatten. Ähnlich überfüllt ist der politische Friedhof mit denen, die seinerzeit US-Präsident Reagan, Kanzler Kohl und jetzt Israels Premier Netanjahu für politisch tot... [weiterlesen]

Sieben Verletzte bei Raketenangriff im Zentrum Israels

25.03.2019 - Sieben Menschen wurden heute am frühen Morgen (25.3.) verletzt, als eine Rakete direkt in ihr Wohnhaus in Mishmeret im Zentrum Israels einschlug. Die israelische Armee bestätigte, dass die Rakete von der Terrororganisation Hamas im 120 Kilometer entfernten Gazastreifen... [weiterlesen]

Was hat die UNO gegen Israel?

25.03.2019 - Das Ritual wiederholt sich jedes Jahr: In der Uno-Vollversammlung wird ein einziger Staat öfter verurteilt als alle anderen Länder der Erde zusammen. Im Jahr 2017 richteten sich laut der Organisation UN-Watch 78 Prozent aller länderspezifischen Resolutionen gegen Israel, 2016... [weiterlesen]

Nächstes Jahr in Teheran

21.03.2019 - Berlin Tiergarten. 1992. Ich erinnere mich daran, wie meine Eltern sich mit zwei Dutzend anderen Iranern immer sonntags zum Grillen trafen. 20 persischsprachige Freunde, mit Kindern, die Farsi sprachen und zu lauter persischer Musik tanzten. Auf den Nachbarsdecken saßen Türken... [weiterlesen]
« 1 2 3 4 5 6 7 »

Eröffnung der Suppenküche in Sderot

Eine Suppenküche für Bedürftige

Durch den Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen hat Sderot in den vergangenen Tagen in Israel wieder verstärkte Aufmerksamkeit bekommen. Nur wenige Tage vorher wurde in der Stadt eine Suppenküche eingeweiht. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Wohltätigkeitsverein „Merkas HaChesed“ und den „Sächsischen Israelfreunden“.

Die 16 Deutschen, die sich zur Zeit zu einem Handwerkereinsatz in Israel befinden, freuen sich über die fertiggestellte Suppenküche

weiter zum Artikel