Jerusalem-Entscheidung: Donald Trumps Mut zur Wahrheit

23.12.2017 - Der US-Präsident hat recht mit seinem Plan, die US-Botschaft nach Jerusalem zu verlegen. Zwanzig Jahre der Realitätsverweigerung haben den Frieden im Nahen Osten nicht nähergebracht. Es ist Zeit, die Realität anzuerkennen. Auch in Europa.Als Ägyptens Präsident Anwar as-Sadat... [weiterlesen]

Zentralrat der Juden: Jerusalem als Hauptstadt anerkennen

23.12.2017 - Osnabrück (idea) – Der Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, Josef Schuster (Würzburg), hat die Europäische Union ermutigt, Jerusalem ebenso wie US-Präsident Donald Trump als israelische Hauptstadt anzuerkennen. Schuster sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, er... [weiterlesen]

Psychologe Mansour: Muslimische Verbände sind scheinheilig

23.12.2017 - Berlin (idea) – Der deutsch-palästinensische Publizist und Psychologe Ahmad Mansour (Berlin) hat den muslimischen Verbänden in Deutschland Scheinheiligkeit beim Thema Antisemitismus vorgeworfen. Der Muslim sagte der Tageszeitung „Die Welt“: „Mahnwachen zu veranstalten und zu... [weiterlesen]

Wann wurde das „palästinensische Volk“ erschaffen?

12.12.2017 - In einer Kolumne im Guardian forderte der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) Mahmoud Abbas am 1. November2017, vor dem hundertsten Geburtstag der Balfour-Erklärung, von Großbritannien, „Buße zu tun“ für das Jahrhundert des „Leidens“, das sein Dokument... [weiterlesen]

Judenhass am Brandenburger Tor in Berlin

10.12.2017 - Am 8. Dezember 2017 skandierten Demonstranten judenfeindliche Parolen vor dem Brandenburger Tor in Berlin. Anlass des Protestes war die Entscheidung der USA, ihre Botschaft in Israel in ein paar Jahren nach Jerusalem zu verlegen. In Sprechchören ließen die Demonstrierenden den... [weiterlesen]

Rakete schlägt in Kindergarten in Sderot ein

10.12.2017 - SDEROT – Eine Rakete aus dem Gazastreifen ist in der Nacht zum Samstag im Hof eines Kindergartens in der israelischen Kleinstadt Sderot eingeschlagen. Das hat die Polizei bekannt gegeben. Das Kindergartengebäude wurde beschädigt, aber niemand wurde verletzt. Als die Rakete... [weiterlesen]

Der Streik zum „Tag des Zorns“

10.12.2017 - JERUSALEM – Die beiden palästinensischen Arbeiter, die in meinem Garten einen Zaun bauen, entschuldigen sich, dass sie zu spät dran sind. Weshalb sie am Kontrollpunkt zwischen den palästinensischen Gebieten in israelisches Gebiet so langwierig kontrolliert wurden, ist ihnen... [weiterlesen]

Fragen über Fragen

10.12.2017 - Muss die Welt eigentlich die Hauptstadt eines souveränen Staates anerkennen? Soll jetzt Israel fairerweise im Gegenzug Washington als Hauptstadt der USA oder Moskau oder Berlin anerkennen? Hat jemals ein anderes Land der Welt die Staatengemeinschaft gebeten, seine Hauptstadt ... [weiterlesen]
« 1 2 3 4 5 6 7 »