Mitarbeiterseminar: Stiftshütte und Tempel - Sinnbild des Glaubens

10.03.2016 | von Matthias Hampel

Liebe Israelfreunde,
wir bieten euch zum Thema "Stiftshütte und Tempel – Sinnbild des Glaubens" ein Seminar in Reichenbach an. Es sind noch einige Plätze frei, deswegen möchten wir die Information auf diesem Wege an euch weitergeben:

Zukünftigen Mitarbeitern bieten wir ein Fortbildungs- wochenende in Reichenbach an. Matthias Hampel wird dieses Seminar vom 10. bis 12. März leiten und aus seinem großen Wissensfundus schöpfen, um die Inhalte der Ausstellung so zu vermitteln, dass dieses Wissen auch an andere weitergegeben werden kann. Schon der Apostel Paulus gab seinem Schüler Timotheus mit auf den Weg: „Und was du von mir gehört hast vor vielen Zeugen, das befiehl treuen Menschen an, die tüchtig sind, auch andere zu lehren.“ (2. Timotheus 2,2)

10. März 2016 (19:30 Uhr) - 12. März 2016

Veranstaltungsort:

Donnerstag 10.März 19.30 Uhr

  • Einführung in die Symbolik der Stiftshütte

Freitag 11. März 9.30 Uhr

  • Die Stiftshütte und die Bedeutung für uns Christen (2.Mose 35 – 40; Hebräerbrief)
  • 14.00 Uhr - Zeit für die Ausstellung
  • 15.30 Uhr - Die Stiftshütte als Bild für den Heilsweg (Römer 1 - 8)
  • 19.30 Uhr - Opfer und Priester - Gebet für Israel

Sonnabend 12.März 9.30 Uhr

  • Der Tempel - Der Mittelpunkt des Glaubens
  • 14.00 Uhr - Zeit für die Ausstellung
  • 15.30 Uhr - Die sieben Feste des Herrn (3.Mose 23)
  • 18.30 Uhr - Sedermahl

Bitte meldet Euch bald dafür direkt in Reichenbach an. Es lohnt sich sehr!

Weitere Informationen:

Telefon: 03765-3096774.

Wer eine Übernachtung braucht, melde sich bitte bei Werner Hartstock in Reichenbach. E-Mail: info@israelreise.de


« zurück

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

 

                                  Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.