Sächsische Handwerker, Israel, Hilfe, Holocaust-Überlebende

Sächsische Handwerker in Israel

16.01.2017 - Derzeit findet eine Israelreise der besonderen Art statt: Zahlreiche Handwerker aus Sachsen haben sich unmittelbar nach den Bränden in Israel im vergangenen November zusammengefunden und ihre Hilfe bei der Wiederherstellung der zerstörten Gebäude und Wohnungen angeboten. Zwar... [weiterlesen]
Israelreise, Handwerkerdienst, Holocaust-Überledende

Neues von den Handwerkerdiensten in Israel

Hanna & Wilfried Schwotzer
04.09.2016 - Schalom Ihr lieben Beter, ganz herzlichen Wir sind uns ganz sicher, dass wir getragen wurden. Gott kennt unsere Schwächen. So stellte er den Sächsischen Israelfreunden (SIF) für sechs Wochen Henrike Oberländer zur Seite. Sie kommt aus dem Allgäu und hat ein großes Herz für... [weiterlesen]
Yom HaShoah, 2016, Israel, Jerusalem, Sächsische Israelfreunde

Sächsische Israelfreunde beim Yom HaShoah in Israel

v. l. Thomas Mersinger, Hanna Mielke, Joachim Posselt, Marlis Gutberlet, Siegfried Wiegand und Helga
10.07.2016 - Beim diesjährigen Maieinsatz der Handwerker der Sächsischen Israelfreunde stand eine besondere Veranstaltung im Fokus der Jerusalemer Gruppe, die uns schon vor der Reise sehr beschäftigte. Wir hatten eine Einladung zur Teilnahme an der offiiellen staatlichen Eröffungszeremonie... [weiterlesen]
Handwerkerdienst, Israel, 2016

Das erste Handwerkerteam dieses Jahres berichtet aus Israel

Blick auf die judäischen Berge vom neuen Domizil der Handwerker aus
22.03.2016 - …dann sitzen wir gerade am frühen Morgen zur Bibelarbeit, berichteten die Handwerker, die im Januar 2016 in Israel arbeiteten. Das Ende 2015 gemietete Haus in Givat Jearim bietet Jochen und Ruth Peter sowie unseren Handwerkern ein schönes und großes Heim. Aber es bietet auch ein... [weiterlesen]
Handwerkerdienst, Sächsische Israelfreunde, Arbeitseinsatz

„Tröstet, tröstet mein Volk!“

22.11.2015 - HERR, mein Gott, ich will dir danken in Ewigkeit. (Psalm 30,13) In dieses Psalmwort werden sowohl unsere Handwerker als auch das Organisationsteam des Handwerkerdienstes und hoffentlich ebenso die Menschen, bei denen unsere Handwerker dienen durften, einstimmen. Am Anfang... [weiterlesen]
Menora, Licht, Juden, Christen, Armleuchter, Ausstellung, Reichenbach

Ein Licht für alle Völker

18.10.2015 - In unserem Bildungs- und Begegnungszentrum stehen verschiedene siebenarmige und neunarmige Leuchter. Die meisten hat unser Schmied Christian Werner angefertigt. Er will mit dem Verkauf seiner Werke unsere Arbeit unterstützen. Jeder Leuchter ist anders gestaltet, jeder hat seine... [weiterlesen]
Handwerkerdienst, Hände zum Leben, Israel

Gelebte Nächstenliebe in Israel

Michael Sawitzki (l.) und Gottfried Kühne
26.08.2015 - Auf den ersten Blick sieht es wie ein unglaublich günstiges Urlaubsangebot aus: Zwei Wochen Israel, inklusive Flug, Transfers und Verpflegung. Abends und an den Wochenenden gibt es Ausflüge und landestypisches Unterhaltungsprogramm. Und das alles für nur 800 Euro pro Person.... [weiterlesen]
Handwerkerdienst, Sächsische Israelfreunde, 2015

Unterwegs mit dem Handwerkerdienst der Sächsischen Israelfreunde

12.07.2015 - Liebe Freunde überall, wir laden Euch wieder ein zu einem „Ausflug“ nach Israel. Auf geht’s! Start in Germany, Flug ca. vier Stunden, Landung in Israel, Fahrt nach Jerusalem ins Quartier Beth Avraham, Abendbrot, müde, die Betten warten. Morgens 7 Uhr Bibelzeit, dann... [weiterlesen]
Auschwitz, Gedenken, Christen, Juden

Gebets- und Fastenwoche in Auschwitz

zerstörte Gaskammer, die sich unterirdisch befindet
26.04.2015 - Zu dieser besonderen Gebetswoche anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des Vernichtungslager Auschwitz sind 150 Teilnehmer aus mehreren Ländern angereist. Der Schwerpunkt dieses Treffens lag auf Gebet der Buße und Versöhnung der Christen mit den jüdischen... [weiterlesen]
Völkermord, Armenier, Holocaust, Juden, Gedenken

Gedenke – 1915 – 1945 – 1965 – 1990!

12.04.2015 - Schon das Volk Israel zu Moses Zeiten wird aufgefordert zu gedenken. In 5. Mose 25,17 können wir lesen: „Gedenke daran, was dir Amalek antat auf dem Weg, …“ Dieses Jahr ist ein Jahr der Jahres- und Gedenktage. Ich will auf mehrere eingehen, denn sie haben alle mit Deutschland zu... [weiterlesen]
MdL, 2015, Dresden, TOS Tübingen

„Wir waren keine unschuldige Stadt!“

Marsch durch die historische Altstadt zum Altmarkt
10.03.2015 - „Diese Stadt hat Schuld in der Zeit des Nationalsozialismus auf sich geladen.“ Das betonte Bürgermeister Winfried Lehmann, der auch Grüße von Oberbürgermeisterin Helma Orosz ausrichtete, in seinem Grußwort am 27. Januar während des Marsch-des-Lebens- Gedenkgottesdienstes in der... [weiterlesen]
MdL, Dresden, Gedenkmarsch, Holocaust, Antisemitismus

Marsch des Lebens am 27. Januar in Dresden

27.01.2015 - Programm: Dienstag, 27.01.2015, Holocaust-Gedenktag 16:00 Uhr  Auftakt zum Marsch auf dem Gelände der ehemaligen Göhle-Werke in der Riesaer Str. 32 (Ecke Heidestraße), mit Einführung von Stadtrat Lothar Klein 16:30 Uhr  Start Marsch des Lebens Der Weg führt über... [weiterlesen]
Judenhass, Deutschland, Antisemitismus, Kundgebungen

Stimme erheben - Nie wieder Judenhass

30.11.2014 - Dresdner zeigen Flagge gegen Antisemitismus Unter diesem Motto „Für ein friedliches Miteinander – frei von Antisemitismus, Rassismus und Gewalt“ luden die Jüdische Gemeinde zu Dresden und die Landeshauptstadt Dresden für den 29. Juli 2014 zu einer Demonstration gegen... [weiterlesen]
1 2 3 4 »
  • Newsletter
  • Jetzt Spenden

Keine Einträge vorhanden

Israelreise
Buchhandlung Fischladen
Sawitzki Naturstein
Israelnetz-TV
factum
Evangelisationsteam
Simcha
Wein aus Israel
Menorah Shop