Bildungs- und Begegnungszentrum für
jüdisch-christliche Geschichte und Kultur

Seit der Gründung unseres Vereins

war es unser Ziel, eine „Expo Exodus `93“, wie wir sie im Rehgarten in Röhrsdorf bei Chemnitz hatten, weiterzuführen und zwar als eine Dauerausstellung für unsere Kinder und Jugendlichen und die Gemeinden in Sachsen und Deutschland. Das Ziel: Die Herkunft unserer Kultur und die Geschichte des Demonstrationsvolkes Gottes in dieser Welt so dazustellen, dass man sie möglichst vielen Menschen auf eine gute Art und Weise vermitteln kann. Das biblische Wort wird wie immer seine Wirkung entfalten.

Im Mittelpunkt dieser Ausstellung

stehen die Stiftshütte, der Salomonische und der Herodianische Tempel. Im Oktober 2010 hatte uns der Stadtrat von Reichenbach im Vogtland „grünes Licht“ gegeben, um in einem dort vorhandenen Gebäude ein Bildungs- und Begegnungszentrum für jüdisch-christliche Geschichte und Kultur zu errichten.
Weitere Gebäude und Freiflächen lassen sich nutzen.

Die ersten Bilder und Anregungen hier stellen längst noch nicht das Gesamtprojekt dar, aber sie wollen Mut machen, um mitzuarbeiten, mitzubeten und mitzuspenden, damit es unser gemeinsames Projekt wird und wir damit als Sächsische Israelfreunde gemeinsam dieses Projekt zur Vermittlung von Religion, Kultur und Geschichte des jüdischen Volkes und Landes vorantreiben. Wir hoffen und beten, dass viele von Euch sich dabei mit einbringen.

Der Monatsspruch im Oktober 2010 aus Offenbarung 3,8 lautete:
„Siehe, ich habe vor dir eine Tür aufgetan und niemand kann sie zuschließen.“
Dies weckt Zuversicht!

Videos

Einführung in der Symbolik der Stiftshütte und des Tempels an Hand von Modellen:

Einführung in der Symbolik der Stiftshütte und des Tempels an Hand von Modellen
Mit Modellbauer und Goldschmied
Matthias Hampel, Vorwort: Lothar Klein
Zentrum für jüdisch-christliche Geschichte und Kultur

Die Schrankwand:

Freilichtbühne vor dem Hauptgebäude der ehemaligen Landesgartenschau in Reichenbach/Vogtl.
Freilichtbühne der ehemaligen Landes-
Freilichtbühne vor dem Hauptgebäude der ehemaligen Landesgartenschau in Reichenbach/Vogtl.
gartenschau in Reichenbach/Vogtl.
Hauptgebäude, Sitz des Bildungs- und Begegnungszentrums
Hauptgebäude, Sitz des zukünftigen
Bildungs- und Begegnungszentrums
Attraktive Freiflächen
Attraktive Freiflächen

Patenschaft

Die Eröffnung unseres Bildungs- und Begegnungszentrums für jüdisch-christliche Geschichte und Kultur ist der Anfang einer Entwicklung. Um den Dauerbetrieb dieser neuen Einrichtung zu gewährleisten, brauchen wir noch jede Menge Materialien und Ausstellungsstücke – und finanzielle Unterstützung. mehr erfahren »